&ounl;sterreichisches Umweltzeichens für Green Meetings
Die Veranstaltung entspricht den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings
Programm 2013 - Dienstag, 17. September 2013

 

Ehrenpatronanz:
Initiatorin:
Moderation:
  Präs.in KommRin Brigitte Jank, BM Rudolf Hundstorfer
Mag.a Ursula Simacek
Mag.a Birgit Fenderl

08.00 Uhr

 

Check In - Besuch der Ausstellung
Erfolgreiche Diversity-Plattformen präsentieren ihr Angebot für die Wirtschaft.

abz austria, ASBD, Audit berufundfamilie, BMASK-Gütesiegel NESTORGOLD, Career Moves,
Charta der Vielfalt, crosslink and company, CSR-Experts-Group, equalizant, fair.versity,
JobTRANSFAIR, Lebenshilfe Wien – Allegro Plus, Meritus, Österreichischer Integrationsfonds,
respACT, Seniors4success, Social Mentoring, Verein Wirtschaft für Integration, Verso Globe
CSR-Circle

09.30 Uhr

 

Eröffnung

10.00 Uhr

 

Einleitung und Vorstellung der fünf nominierten NGO- und SE-Projekte zum Thema "Wirtschaft und Diversität" - Voten Sie für Ihren Favoriten!

SMS-Voting sponsered by Drei

10.30 Uhr
bis
12.00 Uhr

 

Keynotes
"Frauen in Führungspositionen in der Wirtschaft" von Tobias Müllensiefen
Referat für Gleichbehandlungsrecht - Generaldirektion Justiz, Europäische Kommission
"Diversität ein entscheidender Wettbewerbsfaktor" von
Univ. Prof.in Edeltraud Hanappi-Egger - Wirtschaftsuniversität Wien
"UnterzeichnerInnen und ExpertInnen über die Charta der Vielfalt"
moderiert von Dagmar Linde, MBA - Charta der Vielfalt Österreich

12.00 Uhr

 

Mittagspause/Buffet

13.00 Uhr

 

Podiumsdiskussion Politik, Wirtschaft und Wissenschaft

Thema: "Förderung der Diversitätsschwerpunkte in Unternehmen"

BM Rudolf Hundstorfer / BMASK: NestorGOLD und Inklusion
StS Sebastian Kurz / BMI: Jugend und Integration
Präs.in KommRin Brigitte Jank / WKO Wien: Diversity und Wirtschaft
GDin Tatjana Oppitz / IBM Österreich: Praxis
GFin Mag. Elisabeth Wenzl / Familie & Beruf Management: Entwicklung
Univ. Prof.in Edeltraud Hanappi-Egger / WU Wien: Wissenschaft

14.00 Uhr

 

Start Up - BEST Practice-ThemenpartnerInnen

Die ThemenpartnerInnen: Charta der Vielfalt, BMASK, Industriellenvereinigung, VWFI, Meritus, DIAKONIE, Audit berufundfamilie stellen Ihre Plattformen zu den Diversity-Kerndimensionen vor.

14.30 Uhr
bis
17.20 Uhr

 

BEST Practice Beispiele "Aus der Wirtschaft - für die Wirtschaft"

Jeweils drei Sessions parallel - Impulsvorträge in den sechs Dimensionen der Vielfalt

Moderation: Meri Disoski, Mathias Cimzar, Günter Spittersberger

BEST Practices z.B. von: Allianz, Austrian Social Business Day, BMASK-Gütesiegel NESTORGOLD,
BONUS Vorsorgekasse, Charta der Vielfalt, Career Moves, CEOs on Wheels, CSR-Consultants,
Comfort4all, CSR-Jahrbuch, equalizent, factor-D Diversity Consulting, Familie & Beruf
Management, IBM, Industriellenvereinigung, Kapsch, Ludwig Boltzmann Institut,
Seniors4sucess, SIMACEK Facility Management Group, Sollak Kommunikationsarchitekten,
TNT, Verein Wirtschaft für Integration, Verso Globe

» Alle BEST Practice-Beispiele finden Sie hier.

Parallel

 

1,5 Stunden-Workshop "Diversität - Kommunikation"

Moderation: Dr. Michael Fembek / Herausg. CSR-Jahrbuch - Abt. Ltr. Soziales bauMax

17.45 Uhr

 

Abschluss Präsentation des Votingergebnisses
Überreichung des Förderschecks und Verlosung

Die Vorträge werden zum größten Teil in der Gebärdensprache begleitet.


Green Meeting Beauftragte/r : Alle TeilnehmerInnen und PartnerInnen können sich vor und während der Veranstaltung an Ina Pfneiszl akkr. CSR Expert, E-Mail: i.pfneiszl@simacek.at, Mobil: +43 664 80 322 305, wenden.